Firmengeschichte und Philosophie

Am 6. März 1993 eröffnete ich unter dem Namen MARUBO GmbH ein reines Tauchsportgeschäft mit Sitz an der Jonenstrasse 3a in Ottenbach/ZH. Als begeisterter Taucher und Besitzer eines Tauchbrevets des Schweizerischen Unterwassersportverbandes (SUSV/CMAS) wollte ich der Firma eine eigene Tauchschule angliedern, um damit weitere Kunden für das neue Geschäft zu gewinnen.

Einige Monate vor Geschäftseröffnung nahm ich mit dem Geschäftsführer des SUSV Kontakt auf mit dem Ziel, nebenberufliche SUSV/CMAS-Tauchlehrer für die neu zu gründende Tauchschule rekrutieren zu können. Leider ist es nicht gelungen, Interessenten als SUSV-TauchlehrerInnen zu finden.

www.padi.com

In der Not war ich damals gezwungen, die ersten TauchschülerInnen bei einer Tauchschule im Kanton Zug ausbilden zu lassen. Dieser Zustand konnte mich jedoch nicht befriedigen. Deshalb wandte ich mich an PADI Europe. Innerhalb von zwei Wochen konnte mir PADI Europe im Juli 1993 einen PADI-Tauchlehrer vermitteln.

Am 16. August 1993 war es endlich soweit. Ich konnte die Tauchschule Säuliamt gründen. Das PADI-Divecenter Nr. 9239 war geboren. Der erste Tauchlehrer hiess Christian Schwitz.

In den ersten drei Jahren war die Tauchschule Säuliamt räumlich getrennt vom MARUBO-Tauchsport-Geschäft. Das Theorielokal befand sich im Keller meines Wohnhauses, ca. 2,5 km entfernt vom Ladenlokal in Ottenbach. Einer der Nachteile war, dass meine Familie an manchen Wochenenden kein Privatleben mehr führen konnte.

Im Juli 1996 konnte ich in Zwillikon bei Affoltern a.A. in der Fabrik am Weiher eine grössere Geschossfläche mieten. Durch mehrere Wechsel in der Verwaltung haben sich hier leider einige Probleme ergeben, die uns zu einem weiteren Umzug gebracht haben. 

Im Januar 2001 haben wir in der alten Stehli-Fabrik in Obfelden ein schönes Theorielokal und einen kleinen Verkaufsraum in Betrieb genommen. Allen Tauchschul-MitarbeiterInnen, Verwandten und Freunden, die einmal mehr tatkräftig beim Umzug mitgeholfen haben, sei an dieser Stelle nochmals herzlichst gedankt.

In der Zwischenzeit ist aus dem anfänglich reinen Tauchsport- ein Wassersport-Geschäft geworden. In unserem Sortiment führen wir unter anderem auch Schlauchboote, Bootsmotoren, Bademode etc. sowie notwendiges Zubehör.

www.ssi-switzerland.ch

Seit 1999 ist die MARUBO Wassersport GmbH bzw. die Tauchschule Säuliamt Mitglied von SSI Switzerland (Scuba Schools International). Wir können deshalb auch SSI-Tauchkurse anbieten und durchführen.

Ebenfalls sind wir Mitglied bei DAN Europe (Divers Alert Network). Seit April 2000 bieten wir DAN Oxygen Provider Kurse an. Kenntnisse in der Anwendung von Sauerstoff bei einem Tauch- oder anderen Unfall mit Beinahe-Ertrinken kann das Risiko von bleibenden Schäden für die Betroffenen massiv reduzieren.

www.daneurope.org

Alle in der Tauchschule tätigen Personen arbeiten nebenberuflich für uns. Das bedeutet, dass sich alle ihren Lebensunterhalt durch einen Hauptberuf finanzieren und die Arbeit für unsere Tauchschule in ihrer Freizeit als Hobby, resp. aus Freude am Tauchen und Schulen betreiben. Jeder Einzelne ist bestrebt, unsere oberste Geschäftsphilosophie mitzutragen, die lautet:

- Wir wollen keine Tauchunfälle !

- Wir wollen keine TauchschülerInnen ausbilden, die während den Kursen in voller Kenntnis Sicherheitsregeln
  missachten oder dagegen verstossen.

- Wir wollen eine vertrauenswürdige und für Ihr Wohlbefinden tätige Tauchschule sein und Ihre Sicherheit über 
  alles stellen.

- Wir möchten unseren TauchschülerInnen Freude und Spass am sicheren Tauchen vermitteln.

Die Tauchschule Säuliamt bietet die ganze Palette vom Schnorchelkurs (ab 9. Altersjahr), Schnuppertauchen, Anfänger- und Fortgeschrittenen-Tauchkurse über diverse Spezial-Tauchkurse bis hin zum Hilfstauchlehrer an. Fast alle unserer Tauchbrevets sind international anerkannt.

Unsere Erste-Hilfe mit Herz/Lungen-Wiederbelebung sowie die DAN Oxygen Kurse sind auch für NichttaucherInnen sinnvoll und geeignet.

Zusätzlich bieten wir auch Ruderkurse für Badebootsführer an.

Unsere Tauchschul-MitarbeiterInnen werden laufend intern und extern geschult. Regelmässig werden interne informative Sitzungen abgehalten und Erfahrungen ausgetauscht. Wir pflegen auch einen guten persönlichen Kontakt untereinander, was sich sehr positiv auf das Tauchschulklima auswirkt.

Die Tauchschule Säuliamt wird stark von Urs Fischbacher und Marcel Stucki gefördert und mitgetragen. Sie erleichtern damit der gesamten Crew die Arbeit enorm. Weitere Tauchlehrer und verschiedene Dive-Master setzen sich ebenfalls in verdankenswerter Weise sehr für die Tauchschule und deren TauchschülerInnen ein. Im Durchschnitt sind bei der Tauchschule Säuliamt (nach Jahreszeit variierend) 4 – 5 Tauchlehrer und 7 Dive-Master nebenberuflich tätig.

Bis heute konnten in der Tauchschule Säuliamt über 1'000 SchülerInnen in den verschiedensten Kursen ausgebildet werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen „tauchschulgeschichtlichen" Informationen unsere Schule besser vorstellen und näher bringen konnte und Sie von unserer Philosophie überzeugt habe.

Das ganze Tauchschul-Team würde sich freuen, wenn Sie sich für einen Kurs an unserer Schule entschliessen und uns damit in unseren Bestrebungen unterstützen würden.

Ueli Böhlen, Ende Dezember 2001